Eisstockschießen – Bauern gegen Häusler von Goldegg

Am 17. Februar 2013 fand heuer bereits zum zweiten Mal das Einsstockschießen „Bauern gegen Häusler“ von Goldegg statt. In mühevoller Arbeit haben die Bauhofmitarbeiter der Gemeinde Goldegg mitten im Ortszentrum ein wunderbare Schneebahn hergestellt.

Mit an die 35 Mann oder Frau starke Mannschaften wurde um den Sieg gekämpft – den Bauern half jedoch auch heuer wieder einmal auch nicht, die Anwesenheit der hohen Geistlichkeit. Pfarrer Mag. Alois Dürlinger störte es nicht, auch heuer wieder bei der Verlierermannschaft mitzuwirken.

Die Ehrenscheibe wurde heuer Fritz Bürgler vom Gasthof „Zum Bierführer“ zur Aufbewahrung übergeben. Nach dem Wettkampf konnten wir uns bei einem kräftigen Schweinsbraten und entsprechender flüssigen Nahrung im Gasthof „Zum Bierführer“ stärken.

Nachdem auch der 2. Durchgang des WM Slalom vom Schladming, erfolgreich von Marcel Hirscher für Österreich entschieden werden konnte, wurde noch kräftig gefeiert.

Weitere Eindrücke finden Sie unter den Bildern (herzlichen Dank an Johannes Culen zur Verfügungstellung der Bilder)